Ropes and Faces - Das Videoprojekt

Du gehst durch die Straßen. Du triffst Menschen, siehst Freunde, Kollegen. Wir sehen ohne zu sehen. Manche Dinge sieht man nicht. Manche Dinge sollen vielleicht auch nicht gesehen werden. Ropes and Faces zeigt jene Menschen, denen auch du im Alltag ständig begegnest. Das Verborgene ist ein elementarer Reiz des Lebens. Wen wirst du heute treffen? Wen wirst du heute sehen? Ropes and Faces enthüllt die Facetten unserer Mitmenschen beispielhaft. 

Die Gesichter -  "Ich bin auch du!"

Die Teilnehmer des Projektes im Überblick. So siehst du all diese Menschen jeden Tag. Bei der Arbeit, beim Einkaufen, in der Kita, beim Spaziergang durch die Stadt. "Ropes and Faces" zeigt dir all diese Menschen so, wie du sie sonst nicht siehst.